Die Geschichte einer grossen Leidenschaft – Green Island Schule

_MG_7344

Khaing Zar ist eine sehr mutige und leidenschaftliche Frau – sie glaubt von ganzem Herzen, dass jedes Kind in Myanmar das Recht auf eine qualitativ hochwertige frühe Schulbildung haben sollte. Und diesem Glauben hat sie ihr Leben gewidmet, unterstützt von ihrer Familie.

_MG_8124Khaing Zar ist die einzige Tochter von U Tin Winn, einem pensionierten Händler, und seiner Frau Daw Thein Thein Oo. Ihr Leben hätte dem üblichen Pfad von Ausbildung, Heirat und Kindern folgen sollen, bis zu dem Tag in 2005, an dem sie Jyotish traf, einen Schweden, der sie zutiefst mit seinem Glauben an eine kostenlose Schulbildung für Myanmars Kinder beeindruckte.
Sie sagt: “Ihn kennenzulernen änderte mein Leben. Aus Schweden kommend, glaubt er an den Sozialstaat und daran, dass jedes Kind eine Chance bekommen sollte. Er gab mir den Anstoss, Lehrerin zu werden. Ich fand, dass dies meine Leidenschaft ist, die Sorge um das Wohl der kleinen Kinder wurde mein Anliegen, und ich änderte mich völlig”.

Sie half ihm, die erste Green Island Vorschule für Kinder im Alter von 2-5 Jahren zu gründen.
_MG_7891Aber – es war 2005, und nicht die richtige Zeit für ihren Glauben. Das Militärregime mochte keine Ideen, die nach Liberalismus und freiem Denken aussahen. Khaing Zar und Jyotish wurden in einer Polizeistation festgehalten und verhört. Sie mussten die Schule schliessen, und Jyotish verliess das Land. Khaing Zar blieb zurück. Ihr Traum einer kostenlosen Schule für kleine Kinder war zu Ende, und sie selber wurde gezwungen, die Universität zu verlassen und ihr Masterstudium abzubrechen. Ihr Traum starb jedoch nicht.
_MG_7648Zeit verging, und das politische Klima wandelte sich langsam. Khaing Zar begann von neuem, ihren Traum wahrzumachen. Nahe ihres Elternhauses war ein Grundstück, welches zum Bau einer Schule genutzt werden konnte. Sie bat ihre Eltern, sie in ihrer Unternehmung zu unterstützen. Diese stimmten schliesslich zu, doch nur unter der Voraussetzung, dass Khaing Zar heiratete. Sie akzeptierte diesen Wunsch, und heiratete einen Mann, den ihre Eltern aussuchten.

Mit dem Geld ihrer Eltern und von ihrer Hochzeit errichtete sie eine neue Green Island Vorschule für Kinder im Alter von 2-5 Jahren.
_MG_7830Sie sagt: “Es macht mich am glücklichsten, dass meine Eltern nun meinen Traum verstehen und ihn teilen. Ich weiss, dass sie viel meinetwegen geweint haben. Aber sie haben gesehen, wie hart ich für meinen Traum arbeite, und etwas Wunderschönes aufgebaut habe, und sie unterstützen mich und die Schule nun ganz und gar und sind wieder stolz auf mich. Und das ist wundervoll”.

Green Island Schule

Grund- und weiterführende Schulen sind kostenlos in Myanmar. Allerdings ist das staatliche Budget für Bildung gering, die Qualität des Unterrichts oft sehr schlecht, und die Abbruchraten sind hoch. Ein früher Start in das Leben mit einer qualitativ hochwertigen Schulausbildung ist daher entscheidend, nun da Myanmar in eine freiere Wirtschaft aufbricht. Das Konzept eines öffentlichen oder kostenfreien Kindergartens oder Vorschule gibt es nicht.

Green Island gibt Vorschul-Unterricht für über 50 Kinder im Alter von 2-5 Jahren, alle aus dem armen Yangon-Vorort Northokkalapa.
_MG_8415 _MG_8482_MG_8516Der Unterricht besteht aus Englisch, Lesen und Schreiben, Musik, Basteln und Yoga. Die Kinder erhalten gesundes Essen, spielen mit anderen Kindern und erfahren Liebe und Werte, denn neben der Schulbildung ist Green Island ein sicherer Hafen für die Kinder, die oft aus zerrütteten und für Kinder nicht immer ungefährlichen Elternhäusern stammen.

_MG_8707Die Eltern der Kinder zahlen umgerechnet $15 / Monat. Zusätzlich hofft Khaing Zar auf Freiwillige, die bei der Schule mithelfen, Englisch unterrichten und momentan $25 / Woche Spende an die Schule zahlen. Von diesem Geld zahlt Khaing Zar die Lehrer, Reinigungskräfte, Benzin, Essen und Schulmaterialien, sowie ermöglicht den ärmsten Kindern eine kostenlose Schulteilnahme.

_MG_8227Sie kann nur einen geringen Lohn – $70 / Monat für Lehrer und $40 / Monat für Reinigungskräfte – zahlen. Sie ist daher ständig in Gefahr, Personal zu verlieren. Ausserdem können nicht alle zahlenden Eltern jeden Monat das Geld aufbringen, und sie bringt es nicht über das Herz, deren Kinder nach Hause zu schicken. Daher gibt es immer wieder Monate, in denen das Budget nicht ausreicht, und Khaing Zar oder ihre Eltern Geld zuschiessen müssen.

_MG_8310Mittlerweile hat Khaing Zar auch eine kostenlose Englische Sommerschule für Kinder im Alter von 7-11 Jahren gegründet, welche sie über Zeit und mit Hilfe von Freiwilligen ausweiten möchte, um daraus eine permanente Schule zu machen und Erwachsene einzubeziehen.

Eine zusätzliche Spende, ein zusätzlicher Freiwilliger, oder jemand, der die Erfahrung oder das Netzwerk hat, sie zu unterstützen und ihre Schule einer grösseren Öffentlichkeit vorzustellen, macht einen grossen Unterschied in ihrem Leben und dem Leben der Kinder und Eltern.

Unterstützung

_MG_8676 copy
Ich habe 4 Wochen als Freiwillige in der Green Island Schule gearbeitet, und meine Zeit als “Teacher Dorothy” ist unvergesslich für mich. Ich bin tief beeindruckt, sowohl von Khaing Zar und ihrer Hartnäckigkeit und ihrem tiefen Glauben an das, was sie tut, als auch von der Vorschule und den Kindern. Green Island ist eine mit Liebe gefüllte Kreation, mit derzeit 55 quirligen, lachenden, lauten, glücklichen Kindern, die durch Khaing Zar eine frühere Chance auf ein besseres Leben erhalten. Die Zeit, die ich hier verbracht habe, wird mir immer in Erinnerung bleiben, und ich weiss, dass ich auch in Zukunft sehr viel mehr machen möchte, um zu helfen.

Ich habe mir vorgenommen, Khaing Zar auch weiterhin zu unterstützen. Ich habe einen “PayPal Donate” Link auf meiner Webseite eingerichtet:Donate Button with Credit Cards – das Geld werde ich natürlich 100% an Khaing Zar weiterleiten, welche es 100% der Schule widmen wird. Kein Druck, es muss nicht viel sein, selbst kleine Beträge machen hier einen grossen Unterschied.
Natürlich werden auch Sachspenden wie Kinderkleidung oder Schulmaterialien immer gebraucht. Alternativ geht es hier zur Webseite der Schule, wo ebenfalls gespendet werden oder wegen einer Freiwilligenposition angefragt werden kann. Als Freiwilliger lebt man mit der Familie, und zahlt nur für sein Essen – momentan $50 / Woche – zusätzlich zu der Spende an die Schule. Das Haus ist sehr nahe der Schule, in einer sicheren Gegend, und es lebt sich dort sehr gut.

Ich habe zwei Slideshows erstellt, welche wir den Kindern und Eltern als Erinnerung an die Vorschulzeit geschenkt haben, bitte unten aufrufen, um die Kinder einmal fast “live” zu erleben. Es kann auch ein pdf-Dokument heruntergeladen werden, welches ich über die Geschichte der Green Island Schule erstellt habe. Und natürlich gibt es viele Photos der Kinder, bitte hier klicken.

Jedes bisschen hilft hier wirklich – vielen Dank!

One response to “Die Geschichte einer grossen Leidenschaft – Green Island Schule

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s